Die Frauenmannschaften der SG Soonwald/Simmern (SV Holzbach) starten am Freitag, 28.6.2019, in die Vorbereitung in die neue Saison. Nach dem unglücklichen Abstieg aus der Fußball-Frauen-Regionalliga, heißt es nun „Mund abwischen“ und mit neuem Elan und Ehrgeiz in die Rheinlandliga zu starten. Ziel ist natürlich die abgelaufene Runde vergessen zu machen und den sofortigen Wiederaufstieg zu realisieren.
Auch die zweite Mannschaft sollte durch einen insgesamt breiteren Kader die Möglichkeit haben eine gute Rolle in der Bezirksliga zu spielen.
Neben dem neuen Trainer der 1. Frauenmannschaft, Björn Peters, hat die SGS auch einige neue Spielerinnen oder solche, die nach einer Fußballpause wieder starten, im Kader. Hier begrüßen wir ganz herzlich die Neuzugänge Anna Werling, Anna-Maria Treis, Greta Budinger (alle vom TuS Reil), Frederika Schneider (SV Teutonia Uelzen), Andrea Roth (Seibersbach), Lena Schneider, Pauline Eisinger, Sofie Amirschadjan (eigene Jugend), und die wieder aktiven Jenny Rhein, Doreen Engers und Nadja Herkner im Kader für eine hoffentlich erfolgreiche Saison.
Auch sind einige Kickerinnen, die zuletzt mehr ins zweite Glied gerückt waren, durch die Situation einen neuen Trainer zu haben wieder motiviert, noch einmal um einen Platz in der ersten Mannschaft zu kämpfen, so dass ein gesunder, leistungsfördernder Konkurrenzkampf entstehen wird.
Ein großes Lob und vor allem großer Respekt gilt den Spielerinnen der abgelaufenen Saison, die geschlossen zum Verein stehen und ohne Abgänge – außer diese, die ihre Karriere beenden – in die neue Runde starten. Das ist gerade nach einem Abstieg keinesfalls selbstverständlich! Schade allerdings für den Verein, dass mit Michaela Blatt und Carolin Pulcher zwei „Urgesteine“ der SGS ihre Karriere beenden. (hierzu folgt ein gesonderter Bericht). Ebenfalls werden Sarah Schubert und Yvonne Schumann die kommende Saison eine Pause einlegen.
Alles in allem ist die SGS bestens für eine erfolgreiche Saison mit beiden Teams gerüstet und hat bei der richtigen Einstellung und Trainingsbeteiligung sicherlich gute Chancen zurück in die Regionalliga zu kommen.
Alle interessierten Mädels (ab Jahrgang 2003) sind herzlich eingeladen unsere Trainingseinheiten (dienstags, mittwochs und freitags um jeweils 19 Uhr) auf dem Sportgelände in Holzbach zu besuchen. Zu den Spielen wünschen wir uns natürlich viele Zuschauer und versuchen einen ansehnlichen und erfolgreichen Offensivfußball zu bieten.